| 00.00 Uhr

Deutsch-Französische Gesellschaft
Mechtild Motz zur Vorsitzenden gewählt

Grevenbroich. Die Deutsch-Französische Gesellschaft Grevenbroich wählte jetzt ihren Vorstand. Mechtild Motz aus Langwaden wurde erneut zur Vorsitzenden des Vereins gewählt. Da Geschäftsführerin Inge Jung aus persönlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand, übernahm Elke Gitzinger diesen Posten. Zum Schatzmeister wurde Dieter Herzog gewählt. Als Beisitzer verstärken Horst Motz, Inge Jung und Marianne Landwehr den Vorstand. Die Gesellschaft wurde vor 32 Jahren gegründet, um die deutsch-französische Freundschaft zu intensivieren. Der Verein hat zurzeit 99 Mitglieder. In der nächsten Woche wird ein Teil der Aktiven einen dreitägigen Ausflug nach Straßburg unternehmen.
Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutsch-Französische Gesellschaft: Mechtild Motz zur Vorsitzenden gewählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.