| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Montag startet die dritte Etappe für L 142-Sanierung

Grevenbroich. Pendler müssen auf dem Weg nach Hülchrath und weiter nach Neuss auf der L 142 noch mehrere Monate mit Umleitungen und längeren Fahrtzeiten rechnen. Nach den ersten beiden von vier Bauabschnitten für die Sanierung der maroden L 142 startet am Montag die dritte Etappe - die Erneuerung zwischen Langwaden, Im Eichenbroich, und der Einmündung der Kreisstraße 27. Dieses Teilstück wird komplett gesperrt. Für Pendler Richtung Grevenbroich ist weiter die Umleitung von Jägerhof über K 27 und K 31, durch Barrenstein und über die K 10 ausgeschildert. In Richtung Neuss führt die Umleitung von der Umgehungsstraße Wevelinghoven über L 69, K 31 und K 27 zum Jägerhof. Auch Langwadener müssen Richtung Neuss nun Umwege fahren. Der dritte Abschnitt soll am 9. Februar fertig sein, wenn das Wetter mitspielt.
(cso-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Montag startet die dritte Etappe für L 142-Sanierung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.