| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Nach AKP-Sieg: Polizeieinsatz an der Rheydter Straße

Grevenbroich. Der Wahlsieg der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP in der Türkei hat für einen Großeinsatz der Polizei an der Rheydter Straße gesorgt. Laut Polizei feierten 50 bis 100 Türken den Erfolg der Partei von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Die Beamten sicherten die Straße ab. Wie die Polizei mitteilte, hatten Zeugen am Abend eine Schlägerei gemeldet. Als die Beamten mit einem größeren Aufgebot die Rheydter Straße erreichten, war davon aber nichts zu sehen. Eine größere Menschenmenge feierte offenbar den Sieg der AKP bei den Wahlen in der Türkei. Den Angaben zufolge zeigten sich die Personen kooperativ und beendeten die Feierlichkeiten auf der Straße. Die Polizei zeigte danach noch weiter Präsenz, um zu verhindern, dass möglicherweise doch noch Konflikte aufkeimen.
(url)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Nach AKP-Sieg: Polizeieinsatz an der Rheydter Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.