| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Nacht der offenen Kirche mit effektvoller Beleuchtung

Grevenbroich. Der Ortsausschuss der Pfarre St. Peter und Paul lädt für Freitag, 28. Oktober, zu einer "Nacht der offenen Kirche" ein. Die Aktion steht unter dem Motto "Die 14 Werke der Barmherzigkeit".

Von 18.30 bis 23 Uhr finden im Innenraum der City-Kirche am Marktplatz verschiedene Aktivitäten statt. Nach einem Eröffnungsgebet um 18.30 Uhr mit Diakon Manfred Jansen folgen kurze Video-Sequenzen zu den sogenannten 14 Werken der Barmherzigkeit - eine auf die Bibel zurückgehende Aufzählung von Handlungen, in denen sich Nächstenliebe äußert.

Darüber hinaus erwarten die Besucher Zeiten der Stille, des Gebetes und der Orgelmusik. Den Abschluss des Abends bildet ein gemeinsames Nachtgebet mit Kaplan Florian Ganslmeier. Im illuminierten Inneren des Gotteshauses können die Besucher die besondere Atmosphäre des Kirchenraumes erleben, beten, abschalten oder Kraft für den Alltag sammeln.

Auch am Samstag, 5. November, wird die Kirche wieder effektvoll beleuchtet: Dann laden die 50 Sänger des "Horizont"-Chors um 20 Uhr zum Konzert "Sound of Souls" mit Gospels und Spirituals ein. In dem insgesamt 90-minütigen Programm werden die Sänger von einer Band begleitet mit Schlagzeuger Timo Ehrler, Günter Zilligen an der Gitarre und Bassist Peter Füsser. Der Eintritt kostet acht Euro.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Nacht der offenen Kirche mit effektvoller Beleuchtung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.