| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Neues Wohnhaus in bester City-Lage

Grevenbroich. Die Firma "Pick Projekt" hat Grundstück am Ostwall/Ecke Zehnthof erworben. Von Andreas Buchbauer

Die Innenstadt wird sich an einer markanten Stelle deutlich im Erscheinungsbild verändern. Das Grevenbroicher Unternehmen "Pick Projekt" hat das Grundstück Ostwall 28/Ecke Am Zehnthof, das zuletzt in Besitz einer Privatperson war, erworben und plant dort hochwertige Wohnbebauung. "Wir sind noch in einer frühen Phase. Die Tinte unter dem Kaufvertrag ist gerade erst trocken", sagt Architekt Stefan Pick.

Einige Eckdaten stehen aber bereits fest. So sollen in zwei Bauabschnitten rund 20 Wohnungen entstehen. Die Größe wird aller Voraussicht nach zwischen 60 Quadratmeter in den angedachten Zwei-Zimmer-Wohnungen sowie 150 Quadratmeter (Penthouse) betragen. "Die Lage ist perfekt", sagt Stefan Pick. Das Gebäude auf dem zwischen Montanushof und Marktplatz gelegenen Grundstück soll mit Balkonen in Süd-West-Richtung ausgestattet werden. "Von dort aus hat man einen schönen Blick auf den Kirchturm von St. Peter und Paul", meint Pick. Im Penthousebereich sind gemütliche Terrassen geplant, die Bewohner der Erdgeschosswohnungen sollen einen hübsch angelegten Garten nutzen können.

Für Parkplätze soll mit einer Tiefgarage gesorgt werden. Die Zufahrt wird vermutlich über die Straße "Am Zehnthof" erfolgen. Wichtig ist Stefan Pick zudem, dass sich das Gebäude gut in die Umgebung einfügt und zugleich ein Hingucker wird. "Wir werden diesbezüglich noch Gespräche mit den Nachbarn, insbesondere der katholischen Kirche, führen", sagt Pick. Bürgermeisterin Ursula Kwasny hat sich mit dem Architekten bereits kürzlich während ihres Unternehmensbesuch bei der Firma "Pick Projekt" über das Bauvorhaben unterhalten. Sie begrüßt die Pläne. Das Gebäude werde "an einer Stelle liegen, die jeder Besucher Grevenbroichs wahrnimmt". Die Planung hat bei Pick bereits begonnen, der Baubeginn ist für Mitte 2016 avisiert.

Bei Kwasnys Unternehmensbesuch ging es jedoch noch um ein weiteres Bauvorhaben der Firma Pick. "In unserem Projekt am Platz der Republik errichten wir gerade zehn Eigentumswohnungen auf der Fläche der früheren Holzhandlung Tack", erklärt Pick. Auch angesichts der geplanten Maßnahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK) zur Aufwertung der City ist er vom Standort Grevenbroichs überzeugt.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Neues Wohnhaus in bester City-Lage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.