| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Nikolausmarkt erstmals im Seniorenstift St. Martinus

Weihnachtsmärkte 2015 im Rhein-Kreis Neuss
Weihnachtsmärkte 2015 im Rhein-Kreis Neuss
Grevenbroich. Veranstaltung zieht vom Wevelinghovener Markt um.

Eine Premiere: Der Nikolausmarkt der Werbe-und Interessengemeinschaft (WIG) Wevelinghoven öffnet am ersten Advent nicht wie sonst auf dem Marktplatz, sondern im und vor dem neuen Seniorenwohnstift St. Martinus am Klosterweg der St.-Augustinus-Seniorenhilfe. "Dort ist es stimmungsvoller als auf dem Marktplatz", erklärt Claudia Pannes, die Vorsitzende der Werbegemeinschaft. "Es ist ein Test, aber wir denken, dass der neue Ort gut ankommt."

Am Sonntag, 29. November, wird der Nikolausmarkt in der Zeit von 11 bis 18 Uhr geöffnet sein. Im Seniorenstift können die Besucher an etwa acht Ständen bei lokalen Anbietern Deko-Artikel und anderes für die Advents- und Weihnachtszeit begutachten und kaufen. Das Angebot reicht nach Auskunft von Claudia Pannes von Schmuck und Selbstgenähtem über Tiffany, Kerzenhalter und Deko-Artikel bis zu Herbst- und Adventsgestecken. Der Nikolaus komme vorbei und verteile kleine Geschenke. Auch der Männergesangverein Cäcilia und Horst Uhl mit einer Drehorgel werden beim Nikolausmarkt für Stimmung sorgen. Die kleinen Besucher können einige Runden mit einer Mini-Eisenbahn drehen, und natürlich fehlen auch Glühwein, Kinderpunsch, Kakao, Würstchen und manches mehr nicht im Angebot. Auch das Café "Bei Kruchens" im Haus hat laut Pannes geöffnet.

Vorweihnachtlich soll es aber auch auf dem Wevelinghovener Marktplatz zugehen: "Am Tag vor dem Nikolausmarkt, am Samstag, 28. November, werden Jungen und Mädchen aus der Kindertagesstätte ,Wirbelwind' und dem katholischen Kindergarten in der Zeit von 11 bis 13 Uhr am Markt einen großen Weihnachtsbaum schmücken", kündigt WIG-Vorsitzende Claudia Pannes an.

Bis zum Nikolausmarkt soll auch die Adventsbeleuchtung komplett montiert sein. Zusätzlich zu den 35 vorhandenen Sternen konnte die Werbe- und Interessengemeinschaft Wevelinghoven mit Hilfe vieler Spenden in diesem Jahr 15 zusätzliche beschaffen.

(cso-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Nikolausmarkt erstmals im Seniorenstift St. Martinus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.