| 21.39 Uhr

Grevenbroich
Noch kein Käufer für Wirichs-Halle gefunden

Grevenbroich. Der Name Wirichs ist den Grevenbroichern ein Begriff, auch wenn der Baumarkt der Wirichs-Gruppe bereits 1997 Jahren seine Türen geschlossen hatte. Seit vielen Jahren sucht die Metro-Group einen Käufer für das 11 000 Quadratmeter große Areal – bislang vergeblich. "Wir möchten bis zum Jahresende einen Kaufabschluss haben", sagt nun Manfred Wobrock von der Metro-Group Asset management.

Eigentlich könnte in der Halle bereits neues Leben sein. Wolfgang Siegert interessierte sich für den Komplex in City-Nähe. In Wevelinghoven betrieb er die Spielzeug- und Freizeithalle, hatte eine Marktlücke geschlossen und wollte sich vergrößern. Doch Siegert scheiterte am Einzelhandels-Standortkonzept der Stadt. Auf etwa 700 Quadratmetern sollten Spielwaren angeboten werden – doch die gehören zu den innenstadtrelevanten Sortimenten. "Spielzeug zählt zum klassischen Angebot einer Innenstadt – und dort liegt die Wirichs-Halle nicht", erklärte Wirtschaftsförderer Ulrich Held kürzlich. Die Folge: Siegert fand in Rommerskirchen ein neues Domizil – und Metro sucht weiter einen Käufer. "Es gibt einen Beschluss für eine Bebauungsplanänderung. Der sieht eine Beschränkung des Einzelhandels vor", sagt Manfred Wobrock: "Wir wissen nun, dass wir bei der Stadt für diese Fläche mit zentrenrelevantem Einzelhandel nicht landen können und suchen nun einen anderen Käufer – wahrscheinlich für gewerbliche Nutzung", so Wobrock. "Unsere Verkaufsabteilung hat dazu schon Gespräche geführt."

Zurzeit sieht Sascha Esser (26) in der Halle nach dem Rechten. Seit 2006 organisierte er mit der Firma "Events und friends" im "Wirichs-Palace" Partys. Damit ist es – fast – vorbei. "Wir planen nur noch eine Abschlussveranstaltung – falls wir dafür Zeit finden", so Esser. "Wir liefern Ton- und Lichttechnik für Schützenfeste und andere Events, vermitteln Bands. Außerdem war es schwierig, für Partys Genehmigungen zu bekommen." Anwohner hatten sich über Lärm beschwert.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Noch kein Käufer für Wirichs-Halle gefunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.