| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Noithausener Schützen trauern um Johann Iven

Grevenbroich. Der Bürger-Schützenverein (BSV) Noithausen trauert um seinen Ehrenkassierer Johann Iven. Der verdiente Schütze starb in der vergangenen Woche im Alter von 92 Jahren. Er war 80 Jahre lang Mitglied des BSV Noithausen und bereits im Schüleralter beigetreten. Als 1. Kassierer war Johann Iven viele Jahre für die Finanzen des BSV Noithausen verantwortlich. Als Dank für seinen unermüdlichen Einsatz ernannten ihn die Mitglieder zum Ehrenkassierer. Während des vergangenen Schützenfestes hat der BSV Johann Iven als - nach Vereinsangaben - ersten Schützen im Stadtgebiet für seine 80-jährige Vereinstreue geehrt.

Seine Freude über den begeisterten Empfang - ausgedrückt durch großen Beifall seiner Schützenkameraden - zauberte ihm dabei sein unter Schützenfreunden bekanntes Lächeln ins Gesicht. Der BSV Noithausen wird Johann Iven in bester Erinnerung behalten und drückt den Hinterbliebenen sein tiefstes Mitgefühl aus.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Noithausener Schützen trauern um Johann Iven


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.