| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Nonstop Unterhaltung mit Ingo Appelt

Grevenbroich: Nonstop Unterhaltung mit Ingo Appelt
FOTO: Woitschützke Andreas
Grevenbroich. Grevenbroich (NGZ) Schnell, hart und furios entlarvte Ingo Appelt die Lage der Nation. Bei seinem Auftritt im "Pascal" pointierte der für wenig zimperliche Sprachspiele und Kalauer bekannte Comedian mit gelungenen Einlassungen politischen Akteure zwischen GroKo und Resignation, Gemecker und Zuversicht. Der Abend war ein Workout für die Lachmuskulatur und ein Fest der Stimmenparodie. Angela Merkel, Til Schweiger, Mario Barth - Appelt wusste sie gekonnt ins Spiel zu bringen.

Neben männlicher Depression und "#metoo"-Bewegung, der Entlarvung männlicher Machos ist Toleranz seine zentrale Botschaft in Zeiten von Hasskommentatoren über gefühlte Flüchtlingskatastrophen. Zum Schluss wurde es mit Appelt am Klavier musikalisch und erst spät, gegen 23 Uhr, ging ein irrsinnig komischer Comedy-Act für die begeisterten Zuhörer zu Ende.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Nonstop Unterhaltung mit Ingo Appelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.