| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Wieder großes Oktoberfest für Senioren

Die schönsten Oktoberfeste am Niederrhein
Die schönsten Oktoberfeste am Niederrhein FOTO: A3750 Andreas Gebert
Grevenbroich. Veranstalter rechnen mit mehr als 1000 Besuchern. Für Stimmung sorgt Band aus Reit im Winkl. Von Meltem Bayir

Im Zelt auf dem Zuckerfabrik-Gelände in Wevelinghoven wird wieder ein großes Senioren-Oktoberfest steigen. Die Veranstalter rechnen bei der Zweitauflage mit mehr als 1000 Besuchern. Die Wies'n-Gaudi beginnt am Donnerstag, 22. Oktober, um 14.30 Uhr.

Im vergangenen Jahr hatten sowohl Heimbewohner als auch Rentnergemeinschaften und viele andere Gäste aus dem gesamten Kreis in Grevenbroich gefeiert und geschunkelt. "Wir hatten ein volles Haus - und es war ein toller Nachmittag mit fantastischer Stimmung", sagt Veranstalter Marc Pesch. Gemeinsam mit dem Rhein-Kreis Neuss, dem Urlaubsort Reit im Winkel und der Sparkasse lädt er nun zu einer weiteren Auflage des Festes ein.

Über Plakat und Programm des Spektakels informierte Pesch jetzt gemeinsam mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Grevenbroichs Bürgermeisterin Ursula Kwasny sowie Raimund Franzen von der Sparkasse Neuss. Beim Senioren-Oktoberfest erwartet die Besucher nach dem zünftigen Fassanstich durch den Landrat ein vielfältiges Programm. Die Band "Brandig" aus Reit im Winkl unter Leitung von Martin Wilhelm spielt Oktoberfesthits und Volksmusikklassiker. "Das Fest ist vollständig auf Senioren ausgerichtet. Dementsprechend werden wir kostenlose Shuttle-Busse zum Veranstaltungsort einsetzen", erklärt Marc Pesch. Zudem wird im Festzelt ein "Parkplatz" für Rollatoren eingerichtet.

Der Eintritt zum Senioren-Oktoberfest kostet 12,90 Euro, inklusive Kaffee und Kuchen. Die Karten können ab sofort unter der Rufnummer 02182 827800 reserviert werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oktoberfest 2015 in Grevenbroich für Senioren rechnet mit über 1000 Besuchern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.