| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Ortsdurchfahrt Hemmerden bleibt 19 Tage lang gesperrt

Grevenbroich. Autofahrer müssen sich auf Umleitungen gefasst machen: Die Landstraße in Hemmerden wird ab dem kommenden Montag, 22. August, innerörtlich für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Grund: Der Versorger GWG verlegt in Höhe des Schnitzlerplatzes eine neue Stromleitung, dafür muss die Straße auf einer Länge von etwa 600 Metern aufgerissen werden. Nach Auskunft der Stadtverwaltung soll die Sperrung voraussichtlich am Freitag, 9. September, wieder aufgehoben werden.

"Ursprünglich hatten wir an GWG appelliert, auf eine Vollsperrung der Ortsdurchfahrt zu verzichten", sagt Stephan Tups von der städtischen Verkehrslenkung. Der Versorger habe jedoch deutlich machen können, dass ihm dann der erforderliche Arbeits- und Sicherheitsraum fehle. Eine Fahrbahnbreite von weniger als drei Metern berge nicht nur Gefahren für die Mitarbeiter des Unternehmens; es müsse auch ständig darauf geachtet werden, dass der Schwenkarm des Baggers nicht in den Fahrzeugverkehr hineinrage. "Nach reiflicher Überlegung und gründlicher Prüfung haben wir GWG die Vollsperrung genehmigt", sagt Tups. Ein Kompromiss: Die beiden Buslinien, die in Hemmerden verkehren, werden die Baustelle passieren dürfen. "Sie hätten sich sonst durch Nebenstraßen und Kurvenradien quälen müssen, die alles andere als günstig sind", betont Tups. Eine Ausnahme wird auch für die örtlichen Landwirte gemacht: Trotz Vollsperrung können auch sie mit ihren Fahrzeugen und Maschinen den Ort durchqueren.

Nur der Durchgangsverkehr muss draußen bleiben - etwa die Kapellener, die zum Real-Markt in Noithausen fahren wollen. Sie werden am letzten Kreisverkehr "Auf den Hundert Morgen" über die Straße "Auf dem Mergendahl" und die sogenannte "Rübenstraße" zum Hemmerdener Weg geleitet. Hinter dem Bahnübergang Zweifaltern geht es dann rechts ab Richtung Landstraße. "Das ist eine ideale, weil bequeme Umleitung", sagt Stephan Tups. Sie dürfte kaum zeitliche Verzögerungen für Autofahrer mit sich bringen.

(wilp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Ortsdurchfahrt Hemmerden bleibt 19 Tage lang gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.