| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Parfümerie Gauls wechselt an einen neuen Standort

Grevenbroich. Judith Gauls ist neue Leiterin des Familienbetriebs.

Seit mehr als 60 Jahren ist die Parfümerie Gauls eine Institution in der Innenstadt. Die Geschichte des Familienunternehmens geht zurück auf Herbert Gauls, der 1953 mit seiner Frau Ursula den Grundstein für den Betrieb legte. In diesem Monat wird Judith Gauls ihre Mutter als Geschäftsführerin ablösen. Gleichzeitig wird die Firma ihren seit vielen Jahren bekannten Standort verlassen.

"Parfümerie Judith Gauls" ist der neue Name des Geschäfts, das am Donnerstag, 14. Januar, an der Kölner Straße 10 - keine 50 Meter vom jetzigen Ladenlokal entfernt - eröffnen wird. Der Umzug bringt Veränderungen mit sich. In den neuen Räumen werden künftig neben Duft-, Pflege- und Make-Up-Produkten auch kosmetische Behandlungen angeboten. Aktionen wie ein professionelles Fotoshooting oder eine Schminkschule wird es weiterhin geben. Das bisherige Sortiment wird durch zwei Naturkosmetiklinien erweitert. Das Unternehmen wolle den Standortwechsel mit einer "Frischzellenkur" verbinden, sagt Judith Gauls.

Die neue Geschäftsführerin, die ihre Ausbildung im Familienunternehmen gemacht hat, ist mittlerweile seit mehr als 30 Jahren im Geschäft ihrer Eltern tätig. Mit ihrer Geschäftsübernahme wird nun ein Stück Einzelhandelsgeschichte in Grevenbroich fortgesetzt. "Ich bin wirklich stolz auf meine Tochter - und der neue Name des Geschäfts ist gerechtfertigt. Judith ist schon lange das Herz unserer Parfümerie", sagt Mutter Ursula Gauls.

Das neben der Parfümerie liegende Reformhaus Gauls hat bereits in der Vorwoche seine Tore geschlossen. Betreiberin Sabine Neumann wird künftig im neuen Reformhaus Heift im Montanushof zu finden sein. Was aus den beiden künftig leerstehenden Geschäftshäusern werden soll, ist noch unklar.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Parfümerie Gauls wechselt an einen neuen Standort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.