| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Pascal-Initiative begeistert für Wissenschaft und Technik

Grevenbroich. Im Januar startet der mittlerweile 13. Kursus des Pascal-Technikums Grevenbroich (kurz: Pasteg). Teilnehmen können Jugendliche der Jahrgangsstufe 10 aus Gymnasien sowie der Jahrgangsstufe 11 aus Gesamtschulen aus dem Rhein-Kreis und der Region. Interessierte Schüler und Eltern sind zu einem Informationsabend über den Kursus am Donnerstag, 9. November, eingeladen. Er beginnt um 19 Uhr in der Mensa des Pascal-Gymnasiums am Schwarzen Weg 1 in Grevenbroich.

Die Teilnehmer des Pasteg-Kurses lernen zwei Jahre lang in der Schulzeit an jedem zweiten Samstag Bereiche der Naturwissenschaften und der Technik kennen. Sie besuchen technische Anlagen und Labore sowie wissenschaftliche Institute. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Exkursion zum TÜV Rheinland in Köln, bei der es um Kerntechnik und Werkstoffprüfung geht. Darüber hinaus sind weitere Erkundungen in der Region vorgesehen.

An den Gymnasien haben technisches Denken und Handeln kaum einen Platz. Das Pascal-Technikum hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Schülern ab der zehnten Klasse die interessanten Wissensgebiete der Naturwissenschaften und Technik näher zu bringen. Damit soll ein Beitrag für die Zukunft der jungen Leute geleistet werden. Das Projekt wurde im Form "Zukunft durch Innovation" (zdi) des NRW-Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie prämiert und ist Partner des zdi-Netzwerks im Rhein-Kreis.

An dem Informationsabend können sich die Besucher über das Bewerbungsverfahren sowie die Themen, Ziele und Partner von Pasteg informieren. Eine Anmeldung für diesen Abend ist nicht erforderlich. Anmeldeschluss für den Kursus ist der 1. Dezember. Weitere Infos unter www.pasteg.de.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Pascal-Initiative begeistert für Wissenschaft und Technik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.