| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Politiker diskutieren über Platz in Linienbussen

Grevenbroich. Erst fünf, sechs Jahre alt - und damit recht neu - sind die Linienbusse, die der Busverkehr Rheinland auf den Stadtbuslinien einsetzt. Doch im Planungsausschuss wurde bereits intensiv über eine Ablösung diskutiert. "Wir haben die falschen Busse, sie sind nicht mehr zeitgemäß", lautete die Bilanz von FDP-Ratsherr Peter Cremerius. Vor Sitzungsbeginn hatten die Ausschussmitglieder auf dem Markt einen der roten Busse besichtigt und sich über die Mehrzweckfläche für Kinderwagen, Rollstühle und Rollatoren informiert. Die Bewertung in der Diskussion danach fiel einhellig aus: zu klein.

Mit dieser Einschätzung dürften sie nicht allein stehen: Mehrmals war es zu Beschwerden gekommen, weil Mütter mit Kinderwagen an Haltestellen draußen bleiben mussten, weil der Mehrzweckraum ohne Sitze eben begrenzt ist. Höchstens bis zu drei Fortbewegungshilfen oder Kinderwagen können im Bus untergebracht werden. "Der Platz dafür scheint mir enger als in früheren Bussen", sagte Carl Windler (UWG). Wilhelm Küpper (SPD) schlug den Einbau von Sitzen vor, die bei Bedarf hochgeklappt werden können und so Platz für anderes machen. "Es darf nicht sein, dass eine Mutter mit Kleinkind eine Stunde auf den Bus warten muss." Angesichts des demografischen Wandels und der steigenden Zahl von Rollatorfahrern müsse nach Verbesserungsmöglichkeiten gesucht werden, meinte Martina Suermann (Mein Grevenbroich). Und Dieter Dorok erkundigte sich bei den Vertretern des BVR, ob statt der Busse für Regionallinien Stadtbusse mit mehr Platz für Kinderwagen und Rollatoren eingesetzt werden könnten.

"Wir haben zurzeit keine solchen Busse zur Verfügung, die wir nach Grevenbroich umsetzen könnten", sagte BVR-Geschäftsführer Siegfried Dagartz. Und er nahm Hoffnungen auf eine schnelle Lösung. "Die heutigen Busse werden in vier, fünf Jahren gegen neue ausgetauscht." Dagartz betonte zudem, dass der Busfahrer für die Sicherheit verantwortlich sein, so müssten Fluchtwege frei gehalten werden.

(cso-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Politiker diskutieren über Platz in Linienbussen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.