| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Politiker: Müll-Konzept endlich umsetzen

Grevenbroich. Obwohl beim jüngsten Frühjahrsputz rund 80 Kubikmeter Abfall eingetütet wurden, liegt immer noch eine Menge Unrat in Grünanlagen, auf Plätzen oder an Straßen herum. Etwa an der Bahnlinie gegenüber des Berufsbildungszentrums oder entlang des Weges zwischen dem Hammerwerk und der Rheydter Straße. Darüber ärgerten sich gestern auch Nutzer des sozialen Netzwerks Facebook.

Eigentlich sollte es in Grevenbroich viel sauberer sein. Schließlich hat der Rat schon 2013 ein sogenanntes Anti-Müll-Konzept verabschiedet. Dieser Katalog sah eine ganze Reihe von Maßnahmen vor, mit denen die Stadt ein stückweit cleaner werden sollte. Unter anderem war geplant, Umweltsünder mit härteren Bußgeldern zu bestrafen.

Doch was ist davon umgesetzt worden? Diese Frage stellte Martina Suermann von der Fraktion "Mein Grevenbroich" gestern im Rat - und das nicht zum ersten Mal. Seit fast drei Jahren hakt sie immer wieder nach. "Aus gutem Grund", wie Suermann meint: "An vielen Stellen der Stadt sieht es katastrophal aus, darüber ärgern sich viele Bürger." Trotz aller Nachfragen - auch von der CDU-Fraktion - habe die Verwaltung bisher aber keine Antwort geben können: "Außer der, dass es keine neuen Erkenntnisse gebe."

Jetzt hat die Politikerin einen wiederholten Versuch gestartet. Sie will nicht nur wissen, welche der 2013 beschlossenen Maßnahmen umgesetzt wurden. Suermann fragt auch danach, ob des überhaupt Kontrollen des Ordnungsamtes gebe und wie die Stadt die zusätzlichen Belastungen durch Fastfood- und "ToGo"-Müll in den Griff bekommen will. Zudem fordert sie Informationen zu drei Auszubildenden, die 2013 im Zuge des Anti-Müll-Konzepts eingestellt wurden. "Ab wann werden sie den Ordnungsdienst verstärken - und mit welchen Aufgaben werden sie betraut?"

Zumindest zu dieser Frage gab es gestern eine Antwort aus dem Rathaus. Demnach werden die Azubis im Mai ihre Prüfungen ablegen. Wann, wo und wie das Trio eingesetzt wird, bleibt allerdings nach wie vor unbeantwortet.

(wilp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Politiker: Müll-Konzept endlich umsetzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.