| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Politiker wollen Fahrradständer am Bahnhof abbauen lassen

Grevenbroich. Die von der Caritas betriebene Radstation bietet am Grevenbroicher Bahnhof die Möglichkeit, Fahrräder unterzustellen. Zwei weitere Fahrrad-Abstellmöglichkeiten im Umfeld sollen dagegen aus unterschiedlichen Gründen beseitigt werden: Die UWG-Fraktion und die Fraktion "Mein Grevenbroich" stellten jetzt dafür unterschiedliche Anträge. Nach Ansicht von "Mein Grevenbroich" sollte der überdachte Fahrradunterstand am Bahnhof im Bereich Bienefelds Gässchen abgebaut werden. "Der Unterstand beherbergt derzeit eine Vielzahl verrotteter Fahrräder, die nicht mehr abgeholt werden", argumentiert die Fraktion. "Dort stehen verrostete Räder zum Teil seit zwei Jahren", berichtet Ratsfrau Martina Suermann. Pendler würden dort laut "Mein Grevenbroich" nahezu keinen Platz mehr für ihr Rad finden.

Zudem werde der Bereich an dem Unterstand "als "Treffpunkt für die Drogenszene genutzt". Darauf weise die "Vermüllung mit Glasflaschen und Materialien für den Drogenkonsum" hin. Für Anwohner, Pendler und Gastronomiegäste sei die Situation dort "nicht zumutbar und wird als Schandfleck wahrgenommen." Da sich nach mehreren Anträgen die Situation nicht gebessert habe, sei der Abbau des Unterstandes "aus unserer Sicht die einzige zielführende Maßnahme", erklärt die Ratsfraktion "Mein Grevenbroich". Die Unabhängige Wählergemeinschaft Grevenbroich (UWG) hat eine andere Abstellmöglichkeit im Blick. Sie bittet die Verwaltung zu prüfen, "ob die Fahrradständer im Parkhaus am Bahnhof nicht abgebaut und in Parkraum für Pkw umgewandelt werden können", schreiben sie. Die Radständer im Bereich der Taxi-Zentrale würden nicht genutzt, "da auch auf dem Gelände an der Merkatorstraße Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder geschaffen wurden", meint die UWG. Während die Radständer im Parkhaus frei blieben, fänden Autofahrer dort "tagsüber nur schwer" eine Parkmöglichkeit, begründet die UWG-Ratsfraktion ihren Antrag weiter.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Politiker wollen Fahrradständer am Bahnhof abbauen lassen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.