| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Postbank im Monti schließt wieder

Grevenbroich: Postbank im Monti schließt wieder
Lange Warteschlangen in der Postbank-Filiale im Montanushof. FOTO: lber
Grevenbroich. Das Postbank-Finanzcenter im Montanushof, am Ostwall 31, schließt erneut vorübergehend: Vom Mittwochmittag, 17. August, 12 Uhr, bis Donnerstag, 18. August, 15 Uhr, können an den Kundenschaltern weder Bankgeschäfte erledigt noch Postsendungen aufgegeben oder abgeholt werden. Von Julia Hagenacker

Das teilt jetzt die Deutsche Postbank AG mit. Grund dafür, heißt es, seien umfangreichere Umbauarbeiten an den Kassenterminals. Die Postbank investiere im Interesse der Kunden deutschlandweit in die Modernisierung und Weiterentwicklung der Finanzcenter.

Konkret wird in den kommenden Tagen die komplette computergesteuerte Technik an den Schaltern in der Grevenbroicher Hauptfiliale ausgetauscht, darunter zum Beispiel die Geldausgabemaschinen und die Tresoranlage. "Im Arbeitsablauf wird danach alles deutlich zügiger gehen", erklärte ein Postbank-Sprecher gestern auf Anfrage. "Abrechnungen und Falschgeldprüfungen zum Beispiel laufen dann viel schneller durch - davon profitiert der Kunde. Aber auch die Sicherheit wird in vielen Bereich erhöht."

Weil die Grevenbroicher Filiale im Montanushof vergleichsweise groß ist und an allen drei Schaltern gleichzeitig gearbeitet werden soll, könne der Betrieb während der Umrüstung nicht aufrechterhalten werden, sagt der Postbank-Sprecher. "Dafür bitten wir um Verständnis. In der Regel funktioniert der Umbau innerhalb von einem Tag." Die vorhandenen Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker im Selbstbedienungsbereich seien von den Arbeiten wohlgemerkt nicht betroffen und ständen wie gewohnt zur Verfügung. Bereits vorliegende benachrichtigte Sendungen könnten am Tag der Schließung bis 12 Uhr und am Folgetag wieder ab 15 Uhr abgeholt werden. Die Verteilung der Postfachsendungen und der Zugang zur Postfachanlage seien sichergestellt.

Ende Mai, Anfang Juni war das Postbank-Finanzcenter im Montanushof wegen krankheitsbedingten Personalmangels mehrere Wochen lang nur unregelmäßig geöffnet. Das hatte für viel Ärger und Frust bei den Kunden gesorgt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Postbank im Monti schließt wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.