| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Projekt "Bunte Hausnummer" in Unesco-Karte aufgenommen

Grevenbroich. Das Projekt "Bunte Hausnummer" des Schulnetzwerks BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Grevenbroich ist von der deutschen Unesco-Kommission in die Karte der Akteure aufgenommen worden. Damit ist Grevenbroich als Stadt dort jetzt offiziell vertreten. Die Idee dahinter: Grevenbroicher Bürger und alle Schulen sollen ihren Beitrag zur UN-Dekade für biologische Vielfalt durch bunte Hausnummern demonstrieren.

Die Vereinten Nationen haben die Dekade sozusagen als weltweites Nachfolgeprojekt der Nachhaltigkeit bis 2020 ausgerufen. Das Schulnetzwerk will in seiner gemeinsamen Aktion mit der Stadt, dem Gemeinschaftswerk Natur und Umwelt des Rhein-Kreises Neuss und dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sichtbar machen, wie viele Menschen sich in Grevenbroich für die die Artenvielfalt engagieren.

Die "Bunte Hausnummer" kennzeichnet Gebäude, in denen Menschen wohnen oder arbeiten, die etwas für die biologische Vielfalt in Grevenbroich tun - zum Beispiel ihren Garten mit Regenwasser gießen oder einheimische Gewächse anpflanzen. Wer einen Komposthaufen anlegt, natürlichen Dünger verwendet, Pflegepatenschaften für Gewässer oder öffentliche Grünflächen annimmt oder auch Obst- und Blumenwiesen anlegt, verdient das Nachhaltigkeitserkennungszeichen.

Nachdem viele Schulen im Stadtgebiet ein solches bekommen hatten, konnten sich auch Bürger für die Auszeichnung bewerben. Das Ziel, die "Bunte Hausnummer" in diesem Jahr an 100 Grevenbroicher Haushalte zu übergeben, sei noch nicht ganz erreicht worden, teilt das Schulnetzwerk mit. Es seien noch bunte Hausnummer zu haben.

Wofür genau ein "Bunte Hausnummer" ausgegeben wird und wo man sie bekommen kann, ist auf der Internetseite des Projekts unter buntehausnummer.jimdo.com erklärt. Koordiniert wird das Netzwerk von Marion Rudolph, 02181 2130811, mr@wirkung-online.de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Projekt "Bunte Hausnummer" in Unesco-Karte aufgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.