| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Radwanderer starten in die neue Saison

Grevenbroich. Auch wenn es noch recht kühl ist, für die Grevenbroicher Radwanderfreunde hat die Saison 2016 begonnen. Ein Programm mit rund 50 Touren hat der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Grevenbroich zusammengestellt. Für Sonntag, 13. März, lädt der ADFC zur ersten Tagestour ein.

Das genaue Thema wird noch nicht verraten, am Ziel in Dormagen können die Teilnehmer Zirkuspädagogik aus der Nähe erleben. Insgesamt werden 60 Kilometer zurückgelegt, eine Einkehr ist vorgesehen. Los geht es um 10 Uhr auf dem Grevenbroicher Marktplatz. Infos erteilt Margret Streese unter Telefon 0178 34404165.

Bereits morgen, 10. März, 19 Uhr, stellt der ADFC seinen Tourenplan für die Saison beim "Radlertreff" im Lokal Erftblick, An der Obermühle 2, in Wevelinghoven vor. Dort gibt's auch den neuen Flyer mit den Ausflügen. Wer nun noch ein Fahrrad sucht oder eins zuviel hat, der ist am Samstag 12. März, bei der Kinderkleider- und Fahrradbörse in der evangelischen Kindertagesstätte des Pastor-Dehnert Hauses in Wevelinghoven (Eingang Burgstraße 6) richtig. Der ADFC ist von 10 bis 16 Uhr für die Fahrradbörse zuständig, der Fahrradkauf endet um 15 Uhr.

Bei der Anlieferung begutachtet Karsten Griesenbruch, ADFC-Mitglied und Fahrradhändler, die Räder und nimmt eine objektive Einschätzung vor (Infos zur Börse unter Telefon 0170 4807224). Die ADFC-Mitglieder machen auch beim Frühjahrsputz am Samstag, 12. März, mit. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr in Wevelinghoven am Parkplatz an der katholischen Kirche. Müllsäcke und Handschuhe stehen bereit. Fahrradanhänger sind willkommen. Die Tour zum Müllsammeln führt Siegfried Engels auf Teilen des Erftradwegs. Infos erteilt Wolfgang Pleschka (Telefon 0171 2000808).

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Radwanderer starten in die neue Saison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.