| 00.00 Uhr

Gartenbauverein Gustorf-Gindorf
Reisegruppe erkundet Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Gartenbauverein Gustorf-Gindorf: Reisegruppe erkundet Sehenswürdigkeiten am Bodensee
Die Reisegruppe hat den fünftägigen Aufenthalt an den Bodensee genossen. FOTO: Verein
Grevenbroich. Unter Leitung der Vorsitzenden Elisabeth Pfankuchen und nach ausgiebigen Planungen und Vorbereitungen durch Kassierer Toni Meuter hat der Gartenbauverein Gustorf-Gindorf mit insgesamt 42 Personen die Zeppelinstadt Friedrichshafen am Bodensee besucht.

Das erste Ziel der Gruppe war unter fachkundiger Führung einer Reiseleiterin die Bregenzer Seebühne, weiter ging es zur historischen Altstadt Lindau. Die Rundfahrt endete in Langenargen mit einem Spaziergang über einer der längsten und schönsten Bodenseepromenaden mit liebevoll gepflegten Blumenanlagen, einem Rundgang durch die Stadt und das auf einer Landzunge im Bodensee gelegene Schloss Montfort aus dem 14.

Jahrhundert. Mit der "Weißen Flotte" ging es am nächsten Tag zur Blumeninsel Mainau. Am vierten Tag wurde mit der Fähre von Meersburg nach Konstanz, der größten Stadt am Bodensee, übergesetzt. Das letzte Ziel dieser Reise war der Rheinfall bei Schaffhausen, dem zweitgrößten Wasserfall Europas.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gartenbauverein Gustorf-Gindorf: Reisegruppe erkundet Sehenswürdigkeiten am Bodensee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.