| 21.16 Uhr

Grevenbroich
Robert Hoppe weiter Bezirksbundesmeister

Grevenbroich. Grevenbroich (S.M.) Robert Hoppe ist weiter Bundesmeister des Bezirks Grevenbroich im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Im Neuenhausener Schützenhaus bestätigten die 70 Delegierten jetzt den seit 1995 amtierenden Gindorfer für weitere fünf Jahre in seinem Amt. Hoppes Stellvertreter bleibt Michael Pfankuch aus Garzweiler. Anstelle von Achim Berghoff von der St. Sebastianus-Bruderschaft aus Steinforth-Rubbelrath wurde Eberhard Strunk von den Neuenhausener Namensvettern neuer Geschäftsführer.

Stellvertretender Geschäftsführer bleibt Detlef Schipschak von den Aldenhovener Sebastianern. Um die Finanzen des Bezirks wird sich nach wie vor Klaus Krämer aus Hemmerden kümmern, während auch die Schießmeister Christoph und Andreas Robert (Garzweiler) im Amt bleiben. Als Beisitzer bestätigten die Schützen Paul Winkelmann aus Hemmerden im Amt. Für den nicht zur Wiederwahl angetretenen Dieter Schmautz (Gindorf) komplettiert nun der frühere Bezirkskönig Hans-Gerd Hemmersbach aus Neurath die Vorstandsriege. Finanziell kann der Bezirk seine Aufgaben auf einer soliden Grundlage angehen, wie Schatzmeister Klaus Krämer deutlich machte.

Der Bezirksjungschützentag wird am 24. April in Garzweiler gefeiert. 2010 wird es keinen Bruderschaftstag geben: Dieser wird nur noch alle zwei Jahre abgehalten.

Eine ausrichtende Bruderschaft steht für 2011 derzeit noch nicht fest, organisiert wird der Bruderschaftstag im losen Wechsel der acht Bruderschaften und Vereine des Bezirks.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Robert Hoppe weiter Bezirksbundesmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.