| 00.00 Uhr

Grevenbroich
RWE wirbt mit Flugzeug um Ausbildungsplätze

Grevenbroich: RWE wirbt mit Flugzeug um Ausbildungsplätze
RWE sucht mit einer ungewöhnlichen Werbung nach Azubis. FOTO: RWE
Grevenbroich. "Azubi werden bei RWE" - mit diesem Spruch im Schlepptau dreht in diesen Tagen ein Flugzeug über dem Rheinischen Revier seine Runden. "Um gute Bewerber für unsere Ausbildungsangebote zu gewinnen, muss man auch mal ungewöhnliche Wege gehen", sagt Roger Ringel, Leiter der Ausbildungsabteilung bei RWE Generation und Power.

Der Energiekonzern sucht junge Leute für eine Vielzahl von Berufen. Mehr als 30 gibt es insgesamt - von A wie Anlagenmechaniker bis Z wie Zerspanungsmechaniker. Zwölf Berufe bieten die fünf Ausbildungsstandorte an, zu denen auch der am Langer Weg in Gindorf gehört. Detaillierte Informationen bietet der Ausbildungsnavigator im Internet (www.rwe.com/ausbildung). Er hilft Schülern dabei, einen Ausbildungsberuf zu finden. Impressionen aus der Lehrzeit finden Interessierte auf der Facebook-Seite der Power-Ausbildung.

Nach der Lehre folgt zumindest ein Jahresvertrag. In diesem Jahr hat RWE Power bereits 49 ausgelernte Azubis unbefristet und weitere 39 in ein zunächst auf vier Jahre befristetes Arbeitsverhältnis übernommen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: RWE wirbt mit Flugzeug um Ausbildungsplätze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.