| 15.35 Uhr

Grevenbroich
Sondereinsatzkräfte überwältigen Randalierer

Grevenbroich: Randalierer schmeißt Gegenstände auf Straße
Grevenbroich: Randalierer schmeißt Gegenstände auf Straße FOTO: Dieter Staniek
Grevenbroich-Elsen. Ein 36-jähriger offenbar psychisch kranker Mann hat am Sonntagmorgen Polizisten in Grevenbroich bedroht. Er verschanzte sich in seiner Wohnung, warf mit Gegenständen und wurde schließlich von Sondereinsatzkräften überwältigt. 

Am Sonntagmorgen gegen 7.10 Uhr wurde die Polizei zunächst zu Nachbarschaftsstreitigkeiten in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße An der Sud gerufen. Dort wurden die Ordnungshüter dann von einem aggressiven Mann angegriffen, der sich schließlich in seiner Wohnung in der dritten Etage verschanzte.

Der Mann warf mit nacktem Oberkörper Gegenstände aus dem Fenster und drohte sich und sich nähernden Personen etwas anzutun. Versuche, mit dem sichtlich gestörten Mann zu reden, scheiterten.

Gegen 10.40 Uhr drang schließlich ein Team des Sondereinsatzkommandos der Polizei in die Wohnung ein, überwältigte den 36-Jährigen und nahm ihn in Gewahrsam.

(ots)