| 00.00 Uhr

Grevenbroich
SPD will die GOT um Präventionszentrum ergänzen

Grevenbroich. Therapieangebot für Jugendliche und Eltern soll die immer höher werdenden Kosten für Heimunterbringung senken. Von Wiljo Piel

Nach Plänen des Pfarrverbandes Vollrather Höhe soll die GOT, der Jugendtreff von St. Joseph, künftig auf kleinerem Raum fortgeführt werden. Vor diesem Hintergrund hat die SPD die Stadtverwaltung aufgefordert, sich zeitnah mit den kirchlichen Gremien in Verbindung zu setzen. Es sollen Informationen eingeholt werden, wie sich die Stadt nicht nur an der Fortsetzung, sondern auch am Ausbau der Jugendarbeit in der Südstadt beteiligen kann. Die SPD regt in diesem Zusammenhang die Gründung eines Präventionszentrums an, das der GOT angeschlossen werden soll.

Das Erzbistum wird in Kürze ein Gebäudekonzept vorlegen, das auch die Pfarre St. Joseph und die unter kirchlicher Trägerschaft stehende GOT betrifft. Nach dem jetzigen Stand soll der etwa 2000 Quadratmeter große Jugendtreff künftig in einem kleineren Neubau untergebracht werden.

"Es wäre wünschenswert, wenn der GOT künftig ein Präventionszentrum angegliedert würde", sagt SPD-Ratsfrau Cecilia Schwab. Ihre Idee: Jugendliche, die von der Heimunterbringung betroffen sind, sollten dort mit ihren Familien eine Art Therapie erfahren - "damit bestenfalls ein Aufenthalt in einem Heim verhindert wird", meint Schwab. Sie sagt das auch mit Blick auf den städtischen Haushalt, in dem sich die Kosten für die Heimunterbringung seit Jahren stetig nach oben entwickeln - sie schlagen mittlerweile mit mehr als vier Millionen Euro zu Buche.

"Mit Hilfe eines Präventionszentrums könnten viele dieser Fälle vermieden werden", meint Cecilia Schwab. In einer solchen Einrichtung könnte auch das pädagogische Team des Jugendtreffs von St. Joseph eingebunden werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: SPD will die GOT um Präventionszentrum ergänzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.