| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Sportler holen kölsche Bands ins Noithausener Festzelt

Grevenbroich. "Kasalla", Micky Brühl und "Dompiraten" bei der SG.

Der Förderverein der Spielgemeinschaft Orken-Noithausen hat jetzt das Programm für seine traditionelle Mai-Veranstaltung bekanntgegeben. Mit "Kasalla" konnten die Sportler wieder eine angesagte Band verpflichten. Am 4. Mai, dem Tag vor Christi Himmelfahrt, werden sechs Stunden Live-Musik im Festzelt auf dem Noithausener Kirmesplatz geboten. Mit dabei sind weitere Stimmungskanonen aus der Domstadt.

Im vergangenen Jahr hatten "Kasalla" im Grevenbroicher Schützenzelt für reichlich gute Laune gesorgt. "Damals wurden sie noch als Newcomerband gehandelt, heute sind sie in und um Köln längst Kult", sagt Norbert Trippen, Vorsitzender der SG-Förderer. Mit Hits wie "Pirate" und "Alle Jläser huh" sollen "Kasalla" das Noithausener Zelt rocken.

Für den Einstieg und musikalische Unterhaltung zwischendurch werden die "Dompiraten" sorgen. "Bei ihrer Premiere im vergangenen Jahr war die Band nur wenigen bekannt. Trotzdem war sie der Renner und wurde seitdem von vielen Vereinen verpflichtet", sagt Trippen. Anschließend wird die Micky-Brühl-Band, die Gruppe des ehemaligen Frontmanns der "Paveier", auf der Zeltbühne erwartet.

"Das ist eine gute Mischung, für jeden ist etwas dabei", meint Heinz Gerd Weidenstraß vom Vorstand des Fördervereins: "Während ,Kasalla' vor allem junge Leute anlockt, ziehen die Micky-Brühl-Band und die ,Dompiraten' sämtliche Altersklassen an." Unterstützt wird die Veranstaltung von örtlichen Sponsoren: "Ohne sie würden wir einen solchen Abend nicht stemmen können", meint Weidenstraß.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro. Die Tickets sind im Lottogeschäft am Hammerwerk, im Real-Markt, im Rathaus-Kiosk in Wevelinghoven, im Reisebüro Broich in Kapellen und in der Bäckerei Herter in Orken erhältlich.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Sportler holen kölsche Bands ins Noithausener Festzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.