| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Straßen werden beim City-Herbst für Autos gesperrt

Grevenbroich. Wegen des Stadtfestes "City-Herbst" werden von Freitag, 30. September, 15 Uhr, bis Sonntag, 2. Oktober, 21 Uhr, die Karl-Oberbach-Straße (ab Sparkasse) und die Bahnstraße bis zum Ostwall für den Verkehr gesperrt. Die Veranstalter kündigen an, dass Fahrzeuge, die sich trotz Parkverbots in diesen Bereichen aufhalten, kostenpflichtig abgeschleppt werden. Am Samstag, 1. Oktober, wird auch die Straße "Am Zehnthof" gesperrt, weil dort der Wochenmarkt aufgebaut wird. Kostenfreie Parkplätze gibt es im Parkhaus am Bahnhof, am Platz der Republik, am Schlossplatz und am Flutgraben. Die Parkhäuser des Montanushofs und der Coens-Galerie werden geöffnet haben.
Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Straßen werden beim City-Herbst für Autos gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.