| 00.00 Uhr

Grevenbroich
TV-Traummann Lennartz will in Marokko heiraten

Grevenbroich. Der Kapellener Erwin Lennartz tut's schon wieder: Ab August wird der 42-Jährige erneut in der RTL II-Serie "Der Traummann - Liebe ohne Grenzen" zu sehen sein. Dann macht sich der 1,66 Meter große Laiendarsteller auf den Weg nach Marokko, um dort einen Heiratsantrag loszuwerden.

Auf der Suche nach der großen Liebe hatte RTL II den Kapellener schon vor zwei Jahren zum Heiratsmarkt im marokkanischen Imilchil begleitet. In dem auf 2300 Metern Höhe gelegenen Dorf im Atlasgebirge traf er die 24-jährige Hayat - in die Lennartz nach eigenen Angaben nach wie vor mächtig verliebt ist. Zwischenzeitlich flog er zwei Mal nach Nordafrika, um seine Traumfrau wiederzusehen. In der nächsten Staffel der Reihe bittet der gelernte Vermögensberater nun um die Hand der Marokkanerin. Ob es für die Beiden ein Happy End geben wird, will Erwin Lennartz noch nicht verraten.

Der Kapellener hat in den vergangenen Jahren bereits mehrfach an TV-Formaten teilgenommen. So hat er etwa für die Reihe "Fantausch" bei Sport1 als eingefleischter Anhänger von Borussia Mönchengladbach eine Woche lang unter Bayern-Anhängern gelebt und gelitten. Als Laiendarsteller war der 42-Jährige, der sich politisch bei der SPD engagiert, unter anderem in dem Kinofilm "Anleitung zum Glücklichsein" zu sehen. Seine größte Rolle war die des Arztes "Hakim", in der er an der Seite von Hollywood-Legende Ben Kingsley in der Romanverfilmung "Der Medicus" zu sehen war.

Die Premiere der neuen "Traummann"-Staffel läuft am Montag, 22. August, 21.15 Uhr. Insgesamt werden fünf Folgen zu sehen sein.

(wilp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: TV-Traummann Lennartz will in Marokko heiraten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.