| 13.31 Uhr

Grevenbroich
Überfall auf Spielhalle - Täter flüchtet mit Fahrrad

Grevenbroich: Überfall auf Spielhalle - Täter flüchtet mit Fahrrad
Spielhallenbesitzer Orkan Yilmaz hat der Polizei das Material seiner Überwachungskamera zur Verfügung gestellt. FOTO: Dieter Staniek
Grevenbroich. Mit einem Teppichmesser bedrohte ein Räuber laut Polizei am Samstagmorgen einen Angestellten einer Spielhalle an der Bergheimer Straße und forderte die Herausgabe des Kassenbestandes. Der Täter soll mit einem Fahrrad zur Spielhalle gekommen sein, mit dem er anschließend auch floh.

Er soll zunächst ein Getränk bestellt und dann das auf eine Dachlatte montierte Teppichmesserklinge gezogen haben. Die Fahndung war bislang erfolglos. Der Täter soll etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und etwa 30 Jahre alt sein. Er sei von schlanker Statur, habe kurze, schwarze, lockige Haare, eine schwarz-graue Arbeiterhose, eine schwarze Jacke mit blauem Schal und einen schwarzen Wollpulli mit hohem Kragen getragen, dazu schwarze Schuhe der Marke "Nike" mit weißer Sohle. Es handele sich um einen südeuropäischen Typus, der aber gut Deutsch spreche. 

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131-3000. 

(irz)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.