| 00.00 Uhr

Grevenbroich
"Vamos Erasmus": Gymnasium feiert mit Gipsy-Star

Grevenbroich. Ein Jahr lang hatten Förderverein, Pflegschaft und Mensa-Betrieb auf ein Schulfest der ganz besonderen Art hingearbeitet: "Vamos Erasmus" hieß es am Samstagabend im Erasmus-Gymnasium, das sich ganz im Zeichen Spaniens präsentierte. Rund 200 Besucher genossen Urlaubsgefühle und verfolgten den Auftritt von Rafael de Alcala, dem Frontsänger der Band "Gipsy Vagabond".

Der gebürtige Andalusier entführte sein Grevenbroicher Publikum in die Welt der mediterranen Songs. Die sind das Leben des Entertainers, der unter anderem durch seinen Song "Viva" bekannt wurde und schon mit den Vätern der bekannten "Gipsy Kings" auf der Bühne stand, die Ende der 1980er Jahre mit "Bamboleo" ihren großen Durchbruch erzielten. Heute lebt Rafael de Alcala in Neuss. "Grevenbroich ist für mich sozusagen ein Heimspiel. Aber ich bin begeistert von der Atmosphäre im Erasmus-Gymnasium", sagte der Sänger, der niemals ohne seine Gitarre eine Bühne betreten würde.

Die Eltern und auch einige Oberstufenschüler hatten sich zuvor richtig ins Zeug gelegt und die Schule in ein Paradies für Spanien-Fans verwandelt - sowohl dekorativ als auch kulinarisch. "Hintergrund des Schulfestes ist es, Geld für Schulprojekte einzunehmen. Neben den Mitgliedsbeiträgen sind die Feste seit einigen Jahren unsere Haupteinnahmequelle. Doch für den Eintritt wollen wir den Besuchern natürlich auch etwas bieten", sagte Schulpflegschaftsvorsitzende Renate Glees, die wie Gabriele Feldmann vom Mensa-Betrieb "Pro-Erasmus" zu den Hauptinitiatoren zählte.

Bei den Besuchern kam das spanische Fest sehr gut an. "Die Organisatoren haben sehr gute Arbeit geleistet. Bis ins Detail", betonte Schulleiter Michael Jung. Interessant: Sogar spanisches Bier und Wein sowie Tapas und Paela konnten die Besucher probieren. Höhepunkt des Abends war der 90-minütige Auftritt von "Gipsy Vagabond" mit Flamencohits, zu denen auch die Tänzerin Daniela Lodani ihr Talent unter Beweis stellte.

(cka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: "Vamos Erasmus": Gymnasium feiert mit Gipsy-Star


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.