| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Verkehrsgutachter soll Einbahnstraße prüfen

Grevenbroich. Untersuchung für Wevelinghoven kostet 70.000 Euro.

Die Stadt will die Verkehrsprobleme in Wevelinghoven angehen - bis zur Lösung wird es aber noch einige Zeit dauern. Zunächst soll ein Verkehrsgutachten für die Gartenstadt in Auftrag gegeben werden. Am kommenden Donnerstag befasst sich der Bauausschuss mit dem Thema. Er soll die Verwaltung beauftragen, die für das Gutachten erforderlichen 70.000 Euro für den städtischen Haushalt 2017 anzumelden.

Im April hatten sich Vertreter unter anderem von Politik, Verwaltung, der Polizei, Verkehrsunternehmen, des Fahrradclubs sowie Gewerbetreibende das vielbefahrene Nadelöhr in der Ortsdurchfahrt, die Post- und Oberstraße, angesehen. Laut Stadtverwaltung wurde von den Teilnehmern "die Einrichtung einer Einbahnstraße für sinnvoll erachtet". Für ein Einbahnstraßen-System im Bereich der Post-und Unterstraße seien "genauere Verkehrs-Analysen" erforderlich, die über die betroffenen Straßen hinaus gehen. Die CDU hatte wiederholt darauf hingewiesen, dass für eine Lösung der Verkehrsprobleme der Bau der Umgehungsstraße L361n sehr wichtig sei.

Die Politiker im Bauausschuss - die Sitzung beginnt um 18 Uhr im Bernardussaal - werden aber auch über kurzfristigere Maßnahmen auf der Poststraße beschließen. Der Behindertenbeauftragte Christoph Meyer hatte bemängelt, dass dort wegen parkender Autos teilweise der Platz für Rollstuhlfahrer zu eng ist - auf dem Gehweg müssen mindestens 1,30 Meter frei bleiben.

Die Stadtverwaltung schlägt vor, in Fahrtrichtung Norden vor Haus Nummer 91, dort engt eine Treppe den Fußweg ein, zwei zur Hälfte auf dem Gehweg angelegte Autostellplätze zu beseitigen. An anderen Stellen an der Poststraße sollen Halteverbote geändert beziehungsweise ein Poller aufgestellt werden.

(cso-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Verkehrsgutachter soll Einbahnstraße prüfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.