| 09.33 Uhr

Grevenbroich
Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

Grevenbroich: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten
Nach dem Unfall wurde die L 142 zeitweilig komplett gesperrt. FOTO: Dieter Staniek
Grevenbroich. Fünf Verletzte, davon einer vermutlich schwer, forderte ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 142 bei Hülchrath, in den Sonntagnachmittag zwei Pkw verwickelt waren.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 43-Jähriger gegen 14.50 Uhr mit seinem Auto auf der L143 in Richtung Hülchrath unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Jägerhof geriet er in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Peugeot einer 23-Jährigen. Ob die tief stehende Sonne bei der Unfallursache eine Rolle spielte, wurde Sonntag ist noch unklar.

Bei dem Unfall gab es vier leichtverletzte und eine schwerverletzte Person. Die L 142 war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett für den Verkehr gesperrt.

 

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Verkehrsunfall mit fünf Verletzten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.