| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Waldschützer sind gegen Leinenpflicht im Wildgehege

Grevenbroich. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) hat sich von den Äußerungen ihres Mitglieds Holger Holzgräber distanziert. Der SPD-Ratsherr hatte nach Beschwerden von Bürgern gegenüber unserer Redaktion erklärt, dass in den städtischen Waldgebieten - zumindest aber im Wildgehege - über einen generellen Leinenzwang für Hunde nachgedacht werden müsse. Diesem Vorschlag will die Schutzgemeinschaft allerdings nicht folgen. "Holger Holzgräber hat ausschließlich seine eigene Meinung dargestellt", sagt die SDW-Vorsitzende Martina Koch. "Er hat sie weder mit dem Vorstand abgestimmt, noch gibt er damit die Ansichten des Vorstandes wider."

Den Waldschützern sei von freilaufenden Hunden, die laut Holzgräber im Tierpark zunehmend für Verärgerung unter den Besuchern sorgen sollen, nichts bekannt. "Insofern sehen wir auch keinerlei Diskussionsbedarf zur Frage des generellen Leinenzwangs", sagt Martina Koch. Von Tieren, die angeblich hinter der Umzäunung von Hunden gehetzt wurden, wisse die Schutzgemeinschaft ebenfalls nichts. Wohl aber seien vereinzelt Hunde in die Gehege eingedrungen, und auch Sachbeschädigungen habe es gegeben. "Solche Fälle nehmen wir sehr ernst und erstatten unter Umständen auch Strafanzeige gegen die Halter", betont die Vorsitzende.

Was die Anleinpflicht von Hunden in Wald, Feld und Wohngebieten betrifft, verweist die SDW auf die Regelungen der Stadt, die von Politikern wie Holger Holzgräber verabschiedet wurden. Das reiche aus - eine Verschärfung für das Tiergehege sei aus Sicht der Waldschützer nicht erforderlich. Auch Hundekot auf dem Spielplatz des Parks - wie ihn der SPD-Ratsherr beklagt - sei damit nicht zu verhindern.

Dennoch will Holger Holzgräber am Leinenzwang dran bleiben. "Natürlich habe ich meine eigene Meinung geäußert", sagt er. "Und darauf gab es viel positive Resonanz." In der SPD-Fraktion habe er das Thema zwar noch nicht aufgerufen, Holzgräber schließt aber nicht aus, dies bald nachzuholen.

(wilp)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Waldschützer sind gegen Leinenpflicht im Wildgehege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.