| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Weihnachtsmarkt lockt mit musikalischem Programm

Grevenbroich. Der Aufbau der Buden hat es schon angekündigt: Heute startet der Grevenbroicher Weihnachtsmarkt. Ab 16.30 schmücken Kinder, unterstützt vom Marinezug "Klabautermann", eine große Tannne, um 19 Uhr gibt Bürgermeister Klaus Krützen den Startschuss. Dann wird auch die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet. Die 15 Holzbuden locken mit einem abwechslungsreichen Angebot, dass von Dekorationen über Krippen und Schmuck bis zu Selbstgestricktem reicht. Kinder können sich wieder auf das Karussell freuen, Erwachsene auf den Glühwein-Ausschank. Das Programm wird von vielen Künstlern gestaltet.

In den kommenden Tagen sieht es aus, wie folgt: Morgen gastiert Christian Weniger, Frontmann der Grevenbroicher Band "Black Remains" auf dem Weihnachtsmarkt. Er spielt Unplugged-Rocksongs und eigene Kompositionen. Am Samstag, 26. November, singt Meri Wiesemann von 16 bis 19 Uhr bekannte Weihnachtslieder. Am Sonntag, 27. November, treten von 16.30 bis 18.30 Uhr der Chor der Wilhelm-vonHumbold-Gesamtschule und die Band "Inspektor Harti" mit Akustik-Pop auf. Zudem gibt es donnerstags und sonntags von 15 bis 16 Uhr Vorlesen für Kinder mit Jenny Goergens.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Weihnachtsmarkt lockt mit musikalischem Programm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.