| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Wevelinghoven feiert sein neues Schützenkönigspaar

Grevenbroich. Mit allen Würden und feierlichem Rahmenprogramm war die Krönung der neuen Majestäten Daniel Steiner und Nadine Schmitz Höhepunkt und Abschluss des Schützenfestes in Wevelinghoven. Dazu zählten ein großer Zapfenstreich vorm Rathaus, die anschließende Kutschfahrt mit großem Gefolge durch die Stadt sowie der Einzug ins Festzelt zu der Melodie von "Tochter Zion" - einer seit Jahren gepflegten Wevelinghovener Tradition. Das Königspaar sprang ins Auge, umgeben von seinem prächtigen Hofstaat.

Im mit den Vereinsfarben und der ehemaligen Stadt Wevelinghoven rot-weiß drapierten, etwa 1800 Sitzplätzen bietenden Festzelt war die Stimmung bestens. Bürgermeister Klaus Krützen sprach ein Grußwort. Unter den fröhlich Feiernden waren ebenso Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) wie Daniel Rinkert (SPD), und natürlich kamen aus den Nachbargemeinden die dort amtierenden Königspaare.

Doch das absolute Highlight, mag es in fast nahtloser Folge im Bürger-Schützen-Verein Wevelinghoven 1924 auch noch so oft eingeübt worden sein, war die Krönung des jungen Königspaars. Schon der Urgroßvater von Daniel Steinert war in Wevelinghoven Schütze, und die Familie hat sich immer sehnlich gewünscht, dass es einer der Ihren einmal bis zur Königswürde bringen würde. Entsprechend groß sind jetzt Freude und Stolz, dass Daniel Steigert vom Jägerzug "Immer Durst" mit dem 249. Schuss den Vogel abschoss. An seiner Seite Partnerin Nadine Schmitz, die nun für ein ganzes Jahr die Krone tragen wird. Die riesige Halle war genau der passende Resonanzboden für das "rundum gelungene Schützenfest", wie sich die Teilnehmenden einig waren.

Vor allem wurde wieder unmittelbar spürbar, wie tief verankert das Schützenwesen gerade in Wevelinghoven ist. Das Programm hatte viel zu bieten, vor allem spielte die Huldigung an die neuen Würdenträger die entscheidende Rolle. Aber auch das nun scheidende Königspaar wurde gewürdigt. Die Ablösung von Walter Danke und Britta Müller-Bludau wurde im Rahmen der Feierlichkeiten umfassend zelebriert. "Sie haben ihr Amt mit Stil und Würde königlich absolviert", wurden sie gelobt. Und nachdem sie ihre Insignien abgegeben hatten, waren sie jubelnd und fröhlich von ihrem Schützenzug wieder in dessen Mitte aufgenommen worden.

(nie)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Wevelinghoven feiert sein neues Schützenkönigspaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.