| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Zigaretten-Diebe werfen Gullydeckel in Kiosk-Fenster

Grevenbroich: Zigaretten-Diebe werfen Gullydeckel in Kiosk-Fenster
Das eingeschlagene Fenster des Kiosks am Jakobusplatz wurde notdürftig repariert. FOTO: Staniek
Grevenbroich. In der Nacht zu gestern wurde in den Kiosk am Jakobusplatz in Neukirchen eingebrochen. Nach Angaben der Polizei gingen die bislang unbekannten Täter mit brachialer Gewalt vor.

Sie warfen mit einem Gullydeckel das Schaufenster der Trinkhalle ein, anschließend bedienten sie sich an der Auslage. Sie entkamen mit Zigaretten in noch unbekannter Menge und einer Geldkassette.

Die Polizei erhielt gestern Morgen gegen drei Uhr über Anwohner Kenntnis von dem Einbruch. Als die Ordnungshüter am Jakobusplatz eintrafen, hatten die Täter bereits das Weite gesucht. Eine Fahndung nach den Unbekannten verlieb bislang ohne Erfolg. Nach ersten Ermittlungen der Polizei waren zwei dunkelhäutige Männer an dem Einbruch beteiligt. Zeugen hatten beobachtet, dass das Duo mit quietschenden Reifen in einem dunklen Auto in Richtung Rosellerheide flüchtete.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu den flüchtigen Personen oder dem Wagen machen können. Wer etwas zur Aufklärung des Falls beitragen kann, wird gebeten, sich mit den Ermittlern unter 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Zigaretten-Diebe werfen Gullydeckel in Kiosk-Fenster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.