| 00.00 Uhr

Haan
10. Weinfest mit französischem Markt

Haan: 10. Weinfest mit französischem Markt
Französisches Brot, Käse, Hartwurst oder Oliven fanden immer reißenden Absatz in Haan. FOTO: Tinter Anja
Haan. Vom 26. bis 28. August gibt es im Park Ville d'Eu wieder ein buntes Programm. Von Ralf Geraedts

Die Veranstaltung ist in Haan längst zum Klassiker geworden: Zum zehnten Mal wird sich vom 26. bis 28. August der Park Ville d'Eu an der Königstraße wieder in eine Schlemmermeile der besonderen Art verwandeln.

Seit 2007 freuen sich die Haaner auf die französischen Händler, die die Vielfalt von französischer Hartwurst, Käse sowie Oliven und anderen Waren aus ihrer Heimat bieten. Im übrigen warten schon viele Haaner, um bei der Calvadosbruderschaft den besonderen Calvados vom Maitre "Chez Daniel" zu verkosten und zu kaufen oder den Käse in Herzform aus Neufchatel zu ergattern. Auch örtliche Gastronomie ist dabei: Fisch- Schälte serviert diesmal l neben Austern aus Frankreich, Hummer und Gambas erstmals auch Flammlachs. Teddy ist mit seinen bekannten Flammkuchen und Speisen aus dem Elsass dabei. Das Becherhus bietet Brauhausküche, die zum Wein passt und erstmalig wird Karabustas Coffee world mit Kaffeespezialitäten vertreten sein. Mit Winzern von der Mosel, aus Rheinhessen, der Pfalz und dem Breisgau ist das Weinangebot auch von Anfang an gleich geblieben, die Winzer sind inzwischen sehr eng mit "ihren Haanern" verbunden.

Sämtliche auf dem Haaner Weinfest vertretenen Winzer haben auch in diesem Jahr "besondere Tröpfchen" im Gepäck. Liebhaber eines süßen Weines können zum Beispiel bei Pascal Robin, dem Winzer von der Loire, eine Grande Sélection, etwas ganz Besonderes, verkosten. "Pascal Robin hat zwar den kleinsten Stand auf dem Fest (in der hintersten Ecke), ist aber der größte Winzer und kommt nur nach Haan, weil er die Haaner immer beim Weihnachtsmarkt in Eu trifft, wo er sein Bier am Haaner Stand trinkt und wir bei ihm den Wein", erzählt Fritz Köhler, der das Fest anfangs als Kulturamtsleiter organisierte und seit fünf Jahren privat als Vorsitzender der Europa-Union Haan.

Auch das Musikprogramm bietet an den drei Tagen Altbekanntes. So wird am Freitag wieder das Dixiekonzentrat mit Monsieur Toeppel für Stimmung sorgen und am Samstag Che Baladin Ed'falaiz , die drei Musiker aus unserer Partnerstadt Eu mit französischen Ess- und Tinkliedern. Sonntag treten die örtlichen Männergesangvereine auf und nachmittags fordert Oliver Richters mit seinem Akkordeon auch zum Mitsingen auf.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: 10. Weinfest mit französischem Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.