| 16.55 Uhr

Haan
A46: Lkw stürzt von Brücke – Sperrung

Unfall auf der A46: Lkw von Brücke gestürzt
Unfall auf der A46: Lkw von Brücke gestürzt FOTO: Staschik, Olaf
Haan. Erneut ist ein Laster durch einen geplatzten Reifen von der Fahrbahn abgekommen. Und erneut ist es auf der A46 passiert: Der Lkw war am Dienstagmittag auf der Autobahnbrücke über die Ellscheidt unterwegs, als der Fahrer die Kontrolle verlor.

Der Lkw stürzte durch die Leitplanke und sechs bis acht Meter tief auf die darunter liegende Ellscheider Straße. Der 70-jährige Fahrer aus Wuppertal wurde dabei leicht verletzt. Ganz ähnlich hatte sich der Unfall am Montagnachmittag abgespielt.

Mit einem Unterschied: Der Laster, der am Dienstag verunfallte, hatte lediglich Mutterboden geladen und kein Gefahrgut. 

Der Lkw kam letztendlich im Bereich der Böschung zum Liegen. Die Polizei prüft, inwieweit ein möglicher Reifendefekt für das Unfallgeschehen verantwortlich sein könnte.

Während der Bergungsmaßnahmen musste die Kreisstraße gesperrt werden. Gegen 18 Uhr konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Der Verkehr wurde in dieser Zeit durch Kräfte der Mettmanner Polizei abgeleitet.  Die Autobahnmeisterei installierte zusätzlich einen Sichtschutzzaun. Die Geschwindigkeit an der Unglücksstelle wird auf unbestimmte Zeit auf 80 Stundenkilometer reduziert.

(gök)