| 00.00 Uhr

Haan
Alles über Knie und Hüfte beim Patientenforum

Haan. Ist der natürliche Verschleiß von Hüfte und Knie fortgeschritten, können Bewegungen schnell zur schmerzhaften Qual werden. Was also tun, wenn die Beschwerden den Alltag behindern?

Heute, Mittwoch, 29. November, gibt das EndoProthetikZentrum (EPZ) Rheinland Haan im Patientenforum einen aktuellen Überblick über Knie- und Hüftimplantate am St. Josef Krankenhaus, Robert-Koch-Straße 16. Treffpunkt ist um 18 Uhr in der Aula. "Das Spektrum von Diagnosen und Therapien ist vielfältig und erscheint oft unübersichtlich", sagen Wolfram Habel, Leiter des EPZ und Justus Stadler, Departmentleiter der Orthopädie. Zusammen mit Gunnar Schauf, stellvertretender Departmentleiter der Orthopädie, werden sie aber den Besuchern einen Überblick zu den Themen "Minimal-invasive Hüftendoprothetik - was bedeutet das eigentlich?", "Schlitten- oder Vollprothese? Was ist die richtige Knieprothese für mich?" und "Zertifiziertes EndoProthetikZentrum - was habe ich als Patient davon?" geben. Im Anschluss können Fragen gestellt werden. Der Eintritt ist frei.

(höv)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Alles über Knie und Hüfte beim Patientenforum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.