| 00.00 Uhr

Haan/Hilden
Audi verletzt Fußgänger und fährt davon

Haan/Hilden. Leicht verletzt wurde ein 52-jähriger Fußgänger, der am Dienstag gegen 10.15 Uhr, als er beim Überqueren der Moltkestraße in Haan vom Außenspiegel eines silbernen Audi A4 Kombi, der von der Ittertal- in die Moltkestraße einbog, am Unterarm getroffen wurde. Der Audifahrer - 50 bis 60 Jahre alt, neben ihm eine etwa gleichaltrige Frau - fuhr davon. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02129 9328-6380. - In Hilden wurde am Montag zwischen 17.50 und 19 Uhr ein auf dem Pendlerparkplatz der Otto- Hahn-Straße am S-Bahnhof abgestellter schwarzer Pkw Audi A4 vor rechts gerammt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 2500 Euro. Hinweise: 02103 898-6410.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan/Hilden: Audi verletzt Fußgänger und fährt davon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.