| 00.00 Uhr

Haan
Ausbau Dieker Straße: Drei Parkplätze fallen weg

Haan. Im nächsten Jahr wird der zweite Abschnitt der Dieker Straße vom Kreisverkehr bis zur Kreuzung Schiller-/Düppelstraße für rund 300.000 Euro ausgebaut. Das Tiefbauamt stellte im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr zwei Varianten vor. Die Mehrheit entschied sich für Variante 1. Allerdings bleiben nicht alle sieben, sondern auf Antrag der SPD nur vier legale Parkplätze erhalten. Dafür erhalten Fußgänger und Radfahrer unter sieben Jahren auf dem Bürgersteig an Engstellen mehr Platz. Die CDU hatte sich gegen den Wegfall von Parkplätzen gewehrt, unterlag aber im Fachausschuss. Wie so häufig in Haan, wird die endgültige Entscheidung wohl erst im Stadtrat getroffen.

Ein alternierendes Parken abwechselnd auf beiden Straßenseiten ist laut Baudezernent Engin Alparslan nicht möglich, weil die Straße von einem Gelenkbus der Rheinbahn befahren wird: "Der käme dann nicht mehr durch." Zudem gebe es viele Grundstückszufahrten, die frei bleiben müssen, erläuterte er.

(cis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Ausbau Dieker Straße: Drei Parkplätze fallen weg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.