| 13.49 Uhr

Modernisierungsoffensive der Bahn
Bahnhöfe Haan und Gruiten profitieren

Haan. Die Sanierung der Bahnhöfe in Haan und Gruiten wurde in die Modernisierungsoffensive der Deutschen Bahn aufgenommen. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Insgesamt profitieren 35 Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen von dem Sanierungs-Porgramm, dessen dritte Runde (MOF 3) jetzt aufgelegt wird und 2023 abgeschlossen sein soll. Die Verantwortlichen unterzeichneten am Mittwoch eine entsprechende Finanzierungsvereinbarung. Insgesamt fließen für das Programm mehr als 300 Millionen Euro.

Für die Bahnhöfe in Haan und Gruiten sind eine Aufzugsnachrüstung, eine Bahnsteigaufhöhung auf 76 Zentimeter zum barrierefreien Einsteigen und die Modernisierung der Bahnsteigausstattung geplant. Mit der "Modernisierungsoffensive 1" (MOF1) wurden bereits 87 Stationen zwischen 2004 und 2010 in NRW modernisiert. Im Zuge der aktuellen MOF 2 werden weitere 117 Stationen im Land ertüchtigt.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Modernisierungsoffensive der Bahn: Bahnhöfe Haan und Gruiten profitieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.