| 13.35 Uhr

Haan
Beim Wenden kollidiert

Haan: Beim Wenden kollidiert
Das Auto des Unfallverursachers wurde stark beschädigt. FOTO: Polizei
Haan. Beim Wenden hat am Samstagnachmittag ein Autofahrer aus Solingen ein anderes Fahrzeug übersehen. Es kam zur Kollision. Eine Person wurde leicht verletzt.

Angaben der Polizei zufolge befuhr der 26-jährige Solinger doe Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Haan und wollte die Kreuzung Hochdahler Straße/ Am Schlagbaum überfahren. Im Kreuzungsbereich stellte er plötzlich fest, dass die Weiterfahrt in die gewünschte Fahrtrichtung begrenzt und ein Teil des Streckenabschnittes durch Warnbaken gesperrt war. Daher wollte er wenden,  übersah dabei aber das Auto eines  70-jährigen Monheimers, der bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich der Düsseldorfer Straße in Richtung Hilden einfuhr.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der 70-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

 

(ots)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.