| 20.22 Uhr

CDU-Kandidatin gewinnt Stichwahl
Bettina Warnecke (CDU): "Ich möchte Bürgermeisterin für alle Haanerinnen und Haaner sein"

Bettina Warnecke (CDU) ist neue Bürgermeisterin von Haan
Bettina Warnecke (CDU) ist neue Bürgermeisterin von Haan FOTO: Staschik, Olaf (ola)
Haan. Amtswechsel in der Gartenstadt: Bettina Warnecke (parteilos, von der CDU aufgestellt) hat die Stichwahl gewonnen und ist damit neue Bürgermeisterin von Haan. Sie holte 59,8 Prozent der Stimmen.

Zur Wahl angetreten waren die CDU-Kandidatin Bettina Warnecke und Einzelbewerber Knut vom Bovert. Der Amtsinhaber kam auf 40,2% der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,8%.

Kurz nach ihrem Wahlsieg veröffentlichte Warnecke eine Dankesnachricht auf Facebook. Dabei betonte sie, auch für ihre Nichtwähler da zu sein:

 

Unglaublich! Trotz der anderslautenden Wahlempfehlungen der SPD und WLH ein Ergebnis von rund 60 Prozent. Herzlichen...

Posted by Dr. Bettina Warnecke on  Sunday, September 27, 2015

Kurz vor der Stichwahl hatte Bettina Warnecke im RP-Gespräch mit ihrem Kontrahenten die Frage nach ihrer Parteilosigkeit mit besonderem Nachdruck beantwortet: "Ich bin in keinerlei Fraktionszwang eingebunden. Ich bin parteilos. Die CDU weiß und akzeptiert das. Es geht mir um die Sache. Und es wird Situationen geben, in denen ich anderer Meinung sein werde als die CDU. Ich bin den bürgerlichen Werten sehr nahe. Aber wenn andere Fraktionen einen guten Vorschlag machen, werde ich mich ihm anschließen können." Lesen Sie hier noch einmal die Antworten von Bettina Warnecke, die sie vor der Stichwahl bezüglich ihrer Ziele gab.

Die wichtigsten Wahlergebnisse der Region im Überblick

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bettina Warnecke (CDU) ist neue Bürgermeisterin von Haan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.