| 15.48 Uhr

Haan
Kirmes-Bilanz: Weniger Einsätze als in Vorjahren

Bilanz der Haaner Kirmes 2015: Weniger Einsätze als in Vorjahren
Teilweise ging es auf dem Kirmesgelände nur im "Stopp-und-Go-Trippelschritt" voran FOTO: Staschik, Olaf (ola)
Haan. Mehr als 300.000 Menschen haben die Kirmes in Haan in diesem Jahr besucht. Laut Bilanz der Polizei wurden vier Personen in Gewahrsam genommen, vier Diebstähle wurden angezeigt, gegen mehrere Personen wurden Platzverweise ausgesprochen.

Trauriger Höhepunkt war eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen. Einer der jungen Männer erlitt dabei eine leichte Stichverletzung, ein weiterer Mann wurde durch einen Faustschlag verletzt. Drei Tatverdächtige (16,16 und 17 Jahre) konnten die Beamten dann vorläufig festnehmen und Strafverfahren einleiten.

Ein 28-Jähriger konnte festgenommen werden, als er versucht hat, in einen Schausteller-Wohnwagen einzubrechen. Die Plane eines Ausschankzelts wurde beschädigt. Trotz allem spricht die Polizei von einem friedlichen Verlauf.

(ots)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bilanz der Haaner Kirmes 2015: Weniger Einsätze als in Vorjahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.