| 00.00 Uhr

Haan
Brandmelder bei Immobilienmesse

Haan. Der Verband "Haus und Grund" bietet Vortrag über "Das 1x1 des Mietrechts".

In den Räumen der Stadt-Sparkasse an der Kaiserstraße findet am Sonntag, 28. August, von 11 bis 16 Uhr die Immobilienmesse statt. Zahlreiche Makler-Unternehmen stellen ihre Angebote vor. Die Bank informiert über die Finanzierung des Eigenheims. Die Polizei gibt Tipps zum Einbruchsschutz, die Stadtwerke empfehlen sich als Versorger für Wasser, Gas und Strom. Aber auch der Verband Haus und Grund ist mit von der Partie. In einem Vortrag geht es um das "1x1 des Mietrechts"; vermittelt werden Grundregeln für Anfänger bei der Vermietung von Immobilien und Aktualisierung der Kenntnisse für Fortgeschrittene. Referentin ist Meike Opitz, Geschäftsführerin Haus und Grund Niederberg (Haan/Mettmann/Erkrath.

"Haus und Grund" informiert über den Wert von Immobilien, aktuelle Konditionen (Mietspiegel) und Bedingungen beim Vermieten, über die Regeln in Wohnungseigentümergemeinschaften oder im Umgang mit Hausverwaltungen. Als Messeangebot bietet der Verband Rauchwarnmelder an, die über eine fest integrierte Batterie mit 12 Jahren Haltbarkeit, über eine große Prüftaste und die Möglichkeit zur Klebemontage verfügen. Die Stiftung Warentest hat das Modell mit "gut" bewertet. Verkauft werden die Geräte, die Leben retten können, für 20 Euro pro Stück.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Brandmelder bei Immobilienmesse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.