| 00.00 Uhr

Haan-Gruiten
Bürger- und Verkehrsverein informiert über Abzocke

Haan-Gruiten. Zum zweiten "Gruitener Gespräch" lädt der Bürger- und Verkehrsverein Gruiten ein. Das Thema lautet "Tricks lauern überall". Dazu der Vorsitzende, Wolfgang Stötzner: "Regelmäßig berichtet die Presse darüber, dass ältere Mitbürger von Betrügern abgezockt werden. Verträge verlängern sich automatisch, auf Kaffeefahrten wird man unter Druck gesetzt, der Arzt drängt zu Igel-Leistungen und am Telefon wird schnell ein neues Handy schmackhaft gemacht. Lebenslanges informiert sein ist zu einer Notwendigkeit geworden. In unserem zweiten ,Gruitener Gespräch' möchten wir diese Problematik aufgreifen und mit Hilfe der neugegründeten Verbraucherscouts des Fördervereins der Verbraucherzentrale NRW informieren."

In lockerer Runde wird der ehrenamtliche Scout über das richtige Verhalten bei solchen Betrugsversuchen informieren. Die Veranstaltung beginnt am Montag, 22. August, 18 Uhr, in der Caféteria des Elisabeth-Strub-Hauses, Prälat-Marschall-Str. 58. Der Eintritt ist frei, auch Nichtmitglieder sind eingeladen.

(arue)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan-Gruiten: Bürger- und Verkehrsverein informiert über Abzocke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.