| 00.00 Uhr

Haan
Das Frühstückstreffen feiert runden Geburtstag am Nachmittag

Haan. Seit 30 Jahren organisiert der Haaner Frühstückstreff für Frauen dreimal im Jahr seine überaus beliebten Morgenveranstaltungen. Das Jubiläum findet im kommenden Jahr statt. Aber zelebrieren wollen die Haaner Frauen, die sich aus verschiedenen christlichen Gemeinden zusammensetzen, den Geburtstag schon einmal am 14. November in der Aula des Gymnasiums Haan mit einem außergewöhnlichen Vortragskünstler. Der weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Künstler und Überlebensberater Johannes Werth wird zum Thema "7 Schritte zum Erfolg oder Wie überlebe ich im 21. Jahrhundert" referieren. Ausnahmsweise findet diese Veranstaltung um 17 Uhr statt. Und Männer sind dazu auch eingeladen. Das Jubiläum ist für die Frühstückstreff-Frauen jedoch zusätzlich auch ein Anlass, um Revue passieren zu lassen und sich an die Anfänge zu erinnern. Einige Frauen der ersten Stunde sind noch heute aktiv dabei: Ruth Leonhards, Hanna Eidmann und Renate Köhler. Die Initiatorinnen des Haaner Frühstückstreffs waren vor 30 Jahren Marlies Wevers und Esther Neeb. Diese Frauen hatten die Idee, mit christlich geprägten Frauen über Frauenfragen zu diskutieren, aus der Schweiz übernommen. Dort hatten sich die Treffen 1983 etabliert und schneeballartig ausgebreitet. Seitdem haben in Haan Journalisten, Ärzte und Psychologen, Frauenrechtler referiert und viele tausend Frauen angelockt. Die schätzen vor allem die intime Atmosphäre, die guten Gespräche und die frauenbezogenen Themen. Zwischen 250 und 400 Frauen, einmal im Jahr werden auch Männer eingeladen, kommen jeweils zu den Veranstaltungen, die bisher immer in der Gymnasium-Aula an der Adlerstraße stattgefunden haben. In der Schulumbauphase müssen die Frühstücksfrauen über ein neues Domizil nachdenken, was aber für diese Personenzahl nicht einfach ist. Die Vorbereitungen für einen weiteren großen Jubiläumshöhepunkt genießen die Frühstücksdamen schon jetzt: Der bekannte Fernseh-Journalist Peter Hahne, der schon 2006 in Haan war, hat seine Teilnahme am nächsten Frühstückstreff am 9. April um 9.30 Uhr im Haaner Gymnasium zugesagt. Das könnte dann die vorläufig letzte Veranstaltung im alten Gymnasium vor dem Schulneubau sein. Von Gundel Seibel

Karten für zehn Euro gibt es unter anderem unter der E-Mail-Adresse: FFF.Haan@web.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Das Frühstückstreffen feiert runden Geburtstag am Nachmittag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.