| 00.00 Uhr

Haan
Die Bundeswehr Big Band spielt Dienstag in Haan

Haan. Das Open-Air-Konzert auf dem Neuen Markt ist Auftakt für das fünftägige "Pfingstrausch"-Festival in Haan.

In diesem Jahr wird es viele musikalische Hochgenüsse in Haan geben. Ein Highlight ist der Pfingstrausch, der mit einem Open-Air-Konzert der Big Band der Bundeswehr am 10. Mai um 20 Uhr auf dem Neuen Markt eröffnet wird. "Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, dieses einzigartige Orchester bereits zum dritten Mal nach Haan zu bekommen", sagte Uwe Sander, Vorsitzender des Bundeswehr-Sozialwerks und Veranstalter. Diese Organisation und die Bürgerstiftung Haan/Gruiten sind die Nutznießer der Spenden-Sammlung, bei der örtliche Prominenz auf dem Markt hilft.

Seit ihrer Gründung 1971 hat die im rheinischen Euskirchen beheimatete Big Band unzählige Konzertveranstaltungen durchgeführt, bei denen mehr als 17 Millionen Euro für wohltätige Zwecke eingespielt wurden. Außerdem ist die Band häufig weltweit in "diplomatischer Mission" der Bundesregierung unterwegs, um für den "guten Ton" auf internationalem Parkett zu sorgen. Heute setzt sich das Orchester aus 26 Profi-Musikern zusammen, die zumeist mehr als ein Instrument exzellent beherrschen. Mit auf Tour ist auch "Bwalya", eine farbige Sängerin aus Sambia, deren rockige Röhre in vielen Stücken zu hören ist.

(-dts)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Die Bundeswehr Big Band spielt Dienstag in Haan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.