| 00.00 Uhr

Haan
Die Gartenstadt bietet jede Menge Kultur

Haan. Das neue Kulturprogramm der Stadt Haan ist da und führt erstmals nicht nur die kommunalen Veranstaltungen, sondern auch die Angebote von Alter Pumpstation, Musikschule und des Rockin' Rooster Clubs auf.

Hinzu kommen die Veranstaltungen von Schulen und Kirchen. Damit wird deutlich, welch kulturelle Vielfalt die Gartenstadt bietet - und dass sie inzwischen gemeinsam erfasst und kommuniziert werden.

Die Reihe der Internationalen Kammermusik in Haan wird im bekannten Umfang mit spannenden Konzerten fortgesetzt. Die musikalische Qualität der Konzerte war immer schon sehr hoch, jetzt soll auch der Erlebnischarakter durch eine farblichatmosphärische Gestaltung des Kirchenraumes und ein Getränkeangebot in der Pause erhöht werden. Hier ist es nur schade, dass es keine Nachfolge-Seite im Netz gibt, die alte ist nicht mehr aktuell.

Ein besonderer Fokus liegt auf dem Start einer ganz neuen Veranstaltungsreihe, die in dem laufenden Programm zunächst nur mit einem Termin auftaucht: Unter dem Titel Haan.Wirtschaft.Kultur werden bewusst neue Formate in der Verbindung von Wirtschaft und Kultur kreiert. Den Anfang macht am Donnerstag, 3. November, eine Aktion im Rahmen des Haaner Kunstherbstes in Zusammenarbeit mit dem Wir-für-Haan-Verein: Von 17 bis 21 Uhr werden unter dem Begriff "Herbstleuchten" verschiedene Locations der Haaner Innenstadt illuminiert und von akustischen Musikgruppen von Barock bis Blues bespielt. Die Einzelhandelsgeschäfte bleiben bis 21 Uhr geöffnet.

(cis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Die Gartenstadt bietet jede Menge Kultur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.