| 00.00 Uhr

Haan
Ellscheider Straße ist bis 19. August gesperrt

Haan: Ellscheider Straße ist bis 19. August gesperrt
Die Straßensperren für die Baustelle Ellscheider Straße kamen für viele überraschend. Drei Wochen lang müssen Autos und Busse eine Umleitung in Kauf nehmen. FOTO: Matzerath Ralph
Haan. Der Kreis Mettmann erneuert in den nächsten Wochen die Fahrbahndecke. Der Verkehr wird umgeleitet. Von Ralf Geraedts

Gestern Morgen standen Autofahrer auf der Ellscheider Straße unvermittelt vor Sperrbarrieren. Denn der Kreis riegelte "seine" Straße zwischen der Einmündung der aus Erkrath kommenden Millrather Straße und der Zufahrt zum Gut Ellscheid ab. Auf diesem etwa einen Kilometer langen Teilstück wird in den nächsten Wochen die Fahrbahndecke erneuert. Wie die Pressestelle des Kreises gestern zerknirscht einräumte, wurde versäumt, darüber frühzeitig zu informieren.

Die Fahrbahn erhalte eine neue Binder- und eine neue Deckschicht, erläuterte Kreis-Sprecherin Daniela Hitzemann. Das sei zwar aufwendiger, halte aber länger. Wann die Ellscheider Straße zwischen den Ortsteilen zuletzt erneuert wurde, wusste Hitzemann nicht.

Zugleich wird der Geh- und Radweg neu angelegt - mit einer Asphaltdecke statt des bisher vorhandenen Plattenbelags, der vielfache Unebenheiten aufweist.

Die Maßnahme kostet rund 275.000 Euro. Bis zum 19. August soll die Straßenerneuerung abgeschlossen sein. Die Stadt Haan als Straßenverkehrsbehörde hat die Sperrung bis zum 22. August erlaubt.

Nur Anlieger dürfen während der Bau zeit in den Baustellenbereich einfahren, um zu ihren Grundstücken zu kommen. Der Durchgangsverkehr muss eine Umleitung nehmen. Die führt über die Millrather und Gruitener Straße zur Kreuzung Stropmütze, dann rechts auf die Elberfelder Straße (B228) und ab dem Kreisverkehr mit Allee- über die Nordstraße weiter. Autofahrer mit Ziel Gruiten müssen den Weg in umgekehrter Richtung nehmen oder sie fahren über Erkrath-Millrath.

Auch die Rheinbahn ist von der Straßensanierung betroffen. Seit einer Woche schon informieren Tafeln an den Haltestellen "Lindenweg" und "Ellscheid" darüber, dass diese für einige Wochen wegen Straßenbauarbeiten aufgehoben werden. Die Busse der Linie 742 fahren in beiden Richtungen zwischen den Haltestellen "Millrather Straße" und "Lessingstraße" eine Umleitung. Die Haltestelle "Nachtigallenweg" wird auf die Ellscheider Straße in Höhe der Hausnummer 5 verlegt.

Durchsagen in den Bussen und Aushänge an den betroffenen Haltestellen informieren die Kunden. Durch die Umleitung kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen kommen, informiert das Verkehrsunternehmen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Haan: Ellscheider Straße ist bis 19. August gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.